Cod: 263607
Eckkonsole aus geschnitztem und vergoldetem Holz
Epoche: 18. Jh.
ECKENKONSOLE AUS GOLDENEM HOLZ Kleine Konsole aus kunstvoll geschnitztem und vergoldetem Holz; gewölbte Spitze aus rotem und antikgelbem Marmor von Verona; Das Unterband ist reich geschnitzt und weist ein lebhaftes Blumenornament auf, das sich mit einem nüchternen geometrischen Motiv abwechselt. In der Mitte befindet sich ein ovales Medaillon mit einem Bildnis, das mit zwei Girlanden verbunden ist. ruht auf drei hoch abgeschnittenen konischen geriffelten und rudentierten Stützen, die mit einer Birnen- und Akanthusblattspitze enden. Rom, Ludwig XVI. (Letztes Viertel des 18. Jahrhunderts). 43 x 88 h cm
Powered by Anticoantico
Anticoantico srl unipersonale P.Iva 02264621208 REA BO-425315 Capitale sociale 50.000€ interamente versato
Disclaimer | Privacy Policy